"FOMO - Fear of Mission out" - Social Media Abhängigkeit

"FOMO" bedeutet so viel wie die „Angst etwas zu verpassen“ und dadurch nicht auf dem Laufenden zu sein. Diese Angst ist natürlich so alt wie die Menschheitsgeschichte. Jedoch gerade durch soziale Netzwerken hat sich das Phänomen FOMO massiv verstärkt. In der digitalen Welt besteht der Druck, ständig präsent zu sein und die Aktivitäten von Freunden, Bekannten oder auch prominenten Persönlichkeiten zu verfolgen, um keine Erfahrung oder Begegnung zu verpassen. Die Konsequenz daraus ist, dass Betroffene immer online sind, die Timelines von Facebook, Instagram, Twitter etc. permanent kontrollieren und auch selber ständig ihre Aktivitäten veröffentlichen. Eine Fokussierung auf das reale Leben ist somit kaum möglich, Gespräche werden von dem Blick aufs Smartphone unterbrochen, eine Konzentration auf die Arbeit oder auch aufs Lernen wird schnell zu einem Ding der Unmöglichkeit.

FOMO kann sich somit vielfältig bemerkbar machen:


  1. Gefühl der Traurigkeit, wenn Freunde sich treffen, man aber nicht dabei sein kann

  2. Unruhe, wenn Freunde etwas unternehmen und man nicht weiß, was sie tun

  3. Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben und der Versuch, dieses optimaler darzustellen als es ist

  4. permanentes Checken der verschiedensten Newsfeeds – auch bei der Arbeit, beim Autofahren, in Gesellschaft oder während des Essens

  5. Überlegen schon beim Erleben einer Aktivität, wie man diese auf den persönlichen Social-Media-Kanälen präsentieren kann

  6. Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten , wenn man nicht online sein kann

Hypnose ist hier eine wunderbare Hilfe und genau das ist eines meiner Spezialgebiete !

  • Vimeo - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle

Call: +43 676 5075675

or : info@goaam.eu

GOAAM is part of the ATD e.U.

UID: ATU43617500

FN 464864

Member of the WKO Oberösterreich

© 2019 ATD e.U.  -  GOAAM and the Brand-Icon are registered trademarks